Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Premier League

Arsenal angelt sich Ajax-Star

Der FC Arsenal hat die Verpflichtung des niederländischen Verteidigers Jurrien Timber von Ajax bestätigt. Der 22-Jährige erhält einen Fünfjahresvertrag. Die Gunners sollen Ajax zunächst 40 Millionen Eurogezahlt haben, die sich mit leistungsbezogenen Bonizahlungen auf 45 Millionen Euro erhöhen könnten.

Timber ist nach dem Wechsel von Kai Havertz vom FC Chelsea die zweite Neuverpflichtung des FC Arsenal in diesem Sommer. Es wird erwartet, dass er bei der bevorstehenden USA-Reise zum Kader von Chefcoach Mikel Arteta gehören wird.

„Wir freuen uns sehr, dass Jurrien zu uns gekommen ist. Er ist ein vielseitiger junger Verteidiger, der in unser System passt und unserem Kader viel zusätzliche Qualität verleihen wird“, sagte Trainer Mikel Arteta. „Jurrien ist ein junger Spieler, der aber schon so viel erreicht hat. Er hat schon mehr als einmal erlebt, wie es ist, an einem großen internationalen Turnier teilzunehmen, und er hat mit Ajax bereits einige Trophäen gewonnen. Wir freuen uns darauf, Jurrien in der Mannschaft willkommen zu heißen und zu integrieren.“

Timber wurde in der Jugend von Feyenoord Rotterdam ausgebildet. Er wechselte 2014 zu Ajax und hat seither in 121 Spielen für die Amsterdamer sechs Tore und vier Torvorlagen erzielt. Der niederländische Nationalspieler, der sowohl als Innenverteidiger als auch alsa auch auf der Position des Rechtsverteidigers spielen kann, gewann mit Ajax zwei Eredivisie-Titel und einmal den Pokal unter Erik ten Hag. Auch Ten Hag hätte seinen ehemaligen Schützling laut Medienberichten gerne bei Manchester United gesehen. Timber wurde bei der jüngsten FA-Cup-Finalniederlage der Red Devils gegen Manchester City gesehen, was die Spekulationen über einen Wechsel ins Old Trafford anheizte. Allerdings haben die Gunners den Deal nun schnell über die Bühne gebracht. Timber hatte seinen Wechselwunsch schon vor Längerem kundgetan. Im vergangenen Jahr war ein Deal mit Manchester United noch gescheitert, das Ajax-Eigengewächs lehnte auch wegen der WM-Chancen ab.

Die vergangene Saison verlief nach dem Weggang von Ten Hag für Ajax nicht zufriedenstellend, aber Timber lieferte in 47 Spielen in allen Wettbewerben zwei Tore und zwei Assists. Der Niederländer wurde außerdem zum Eredivisie-Spieler des Jahres und zum Talent des Jahres für die Saison 2021/22 gewählt. Bislang hat er 15 Länderspiele für die niederländische Nationalmannschaft absolviert.

Obwohl er in der vergangenen Saison hauptsächlich in der Innenverteidigung eingesetzt wurde, wird erwartet, dass Timber bei Arsenal auf der Außenverteidigerposition zum Einsatz kommt. Damit würde er wohl mit Ben White konkurrieren, während er zudem als Backup für die beiden gesetzten Innenverteidiger William Saliba und Gabriel Magalhaes fungieren könnte.

Die Gunners starten am Sonntag in die USA und treten dort unter anderem in Testspielen gegen die MLS-Allstars, Manchester United und den FC Barcelona an. Timber könnte am kommenden Donnerstag gegen ManU bereits zu seinem ersten Einsatz für die Gunners kommen. 

Neben Timber hofft der FC Arsenal, vor der Abreise nach Nordamerika noch Declan Rice von West Ham United verpflichten zu können. Der Transfer wird noch am Samstag erwartet. Seit mehr als einer Woche ist alles vorbereitet, und heute könnte endlich der Tag kommen, an dem der Rekordtransfer von 140 Millionen Euro von beiden Vereinen bestätigt wird.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.