Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Mehr Fußball

Ärgert der Aufsteiger den Tabellenführer?

Rizespor ist in der türkischen Süper Lig die große Überraschung nach sechs Spieltagen. Der Aufsteiger belegt den starken vierten Platz. Am Sonntag wollen sie Tabellenführer Fenerbahce ärgern. Meister Galatasaray legt schon am Samstag vor.

In der türkischen Süper Lig bahnt sich ein Zweikampf um die Meisterschaft zwischen Pokalsieger Fenerbahce und Titelverteidiger Galatasaray an. Die beiden Klubs aus Istanbul haben sich schon ein kleines Polster auf die Konkurrenz herausgespielt. Fener rangiert sieben Zähler vor Adana und Rize auf den Rängen drei und vier. Am Sonntag muss der Tabellenführer bei Rizespor antreten. Der Aufsteiger will seine bislang starke Saison mit einer weiteren Überraschung krönen.

Galatasaray wird die Daumen drücken. Der amtierende Champion ist schon am Samstag an der Reihe und könnte mit einem Heimsieg gegen Ankaragücü zumindest für einen Tag nach ganz oben klettern. Der kommende Gegner rangiert mit sechs Punkten lediglich auf dem zwölften Tabellenplatz. Es könnte eine einseitige Angelegenheit werden. Das verdeutlicht auch der direkte Vergleich.

Gala will sechsten Sieg in Folge

Was:Galatasaray Istanbul – MKE Ankaragücü
Wann:30.09.2023, 18:00 Uhr
Wo:Rams Park, Istanbul
TV/Stream:BeIn Sports
Quoten:Galatasaray 1.30, Ankaragücü 8.00

Galatasaray muss am Samstag im Kampf um die Tabellenspitze vorlegen. Dabei können sie Spitzenreiter Fener mit einem Heimsieg gegen Ankaragücü gleich mal unter Druck setzen. Es wäre der sechste Sieg in Folge in der Liga und der elfte Pflichtspielsieg in dieser Saison. Eine Niederlage hat der Titelverteidiger bislang noch überhaupt nicht kassiert. Auch von den letzten fünf Heimspielen gegen Ankara ging keines verloren. Überhaupt konnten die Gäste in Istanbul nur zwei der letzten 19 Pflichtspielbegegnungen für sich entscheiden. Auch diesmal sieht es nicht danach aus, als hätten die Gäste der Offensivpower von Galatasaray etwas entgegenzusetzen. Ankara konnte nur eines der ersten sechs Ligaspiele gewinnen. Dreimal gab’s ein Unentschieden und zwei Spiele wurden verloren. Beide Pleiten gab’s übrigens gegen Klubs aus Istanbul. Zuerst ein 2:3 bei Kasimpasa, anschließend ein 0:1 daheim gegen Fenerbahce. Am vergangenen Wochenende kam Ankara nicht über ein 1:1 im eigenen Stadion gegen Koyaspor hinaus. Die Gäste werden demnach einen guten Tag brauchen, um dem Titelverteidiger ein Bein stellen zu können.

Fener gewarnt vor Rize

Was:Fenerbahce Istanbul – Caykur Rizespor
Wann:01.10.2023, 15:00 Uhr
Wo:Sükrü Saracoglu Stadi, Istanbul
TV/Stream:BeIn Sports
Quoten:Fenerbahce 1.33, Rizespor 8.50

Der Spitzenreiter zieht am Sonntag daheim gegen Rizespor nach. Fener ist sogar noch einen Tick stärker als Gala gestartet. Das bezieht sich nicht nur auf die Liga, sondern auch auf den Europapokal. Die Gastgeber aus Istanbul haben bislang 13 Pflichtspiele in dieser Saison absolviert und alle 13 wurden gewonnen. Nach sechs Spieltagen stellt Fenerbahce mit 13 Toren den zweitbesten Angrif der Liga hinter Adana (14) sowie zusammen mit Galatasaray die beste Defensive (3 Gegentore). In vier der bisherigen sechs Spiele in der Süper Lig stand hinten die Null. Entsprechend klar sind die Rollen auch am Sonntag gegen den derzeitigen Tabellenvierten verteilt.

Rizespor hat sich erst in dieser Saison im türkischen Oberhaus zurückgemeldet, hat dafür aber einen richtig guten Start hingelegt. Von den ersten sechs Spielen wurden drei gewonnen und nur eines verloren. Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses liegt man hinter Adana auf dem vierten Platz. Gegen Demirspor setzte es am 1. Spieltag auch die einzige Niederlage (1:2). Unter anderem konnte man sich bereits mit 3:2 gegen Trabzonspor und mit 2:1 gegen Konyaspor durchsetzen. Bemerkenswert dabei: Beide Siege holte Rize in fremden Stadien. Daher wird man sich auch bei Fenerbahce was ausrechnen. Zu verlieren hat man ohnehin nichts. Warum also nicht auf Sieg spielen? Das ist in Istanbul jedoch erst zweimal in 21 Anläufen gelungen. 16 Mal ging Rizespor als Verlierer vom Feld.

Fußball Wetten

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.