Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Daniel Parejo/ FC Villarreal
  1. Fußball
  2. Conference League

Alles offen zwischen Villarreal und Anderlecht?

Im Viertelfinale der Europa Conference League treffen am Donnerstagabend Villarreal und Anderlecht zum Rückspiel erneut aufeinander. Im Hinspiel trennten sich die beiden Team mit einem 1:1-Remis. Villarreal ging dabei in Führung, doch nachdem Anderlecht den Rückstand aufholen konnte, ist am Donnerstag im El Madrigal alles wieder ausgeglichen. 

Vorschau

Als Villarreal in der ersten Halbzeit durch Manu Trigueros in Führung ging, sah es ganz danach aus, als würde das Gelbe U-Boot das Hinspiel in Belgien dominieren. Doch die Spanier konnten nicht an ihren guten Start anknüpfen. Trotz fünf Torschüssen konnte Villarreal seine Dominanz nicht ausnutzen und Anders Dreyer erzielte kur vor der Pause noch den Ausgleich für die Gastgeber. Dennoch ist das Team von Trainer Quique Setien optimistisch, am Donnerstag vor heimischem Publikum den Einzug ins Viertelfinale zu fixieren. Nach dem 1:1 am vergangenen Ligaspieltag gegen Real Betis konnte man die wettbewerbsübergreifende Serie von ungeschlagenen Spielen auf vier an der Zahl ausbauen. Dadurch bleibt Villarreal auf Tuchfüllung mit Rang vier. Es sei daran erinnert, dass Villarreal in der Saison 2020-21 die Trophäe der Europa League gewann, bevor sie in der vergangenen Saison bis ins Halbfinale der Champions League vorstießen. In Villarreal weiß man also, was es braucht, um in Europa erfolgreich zu sein.

Ähnliche Tennisnachrichten

Der Favorit zu Gast in Anderlecht

Favoriten-Duell in der Ewigen Stadt

Lazio vor leichter Aufgabe gegen Cluj?

Geht der Titel wieder nach Rom?

Nach einem schnellen Rückstand steigerte sich Anderlecht im Hinspiel und holte schließlich noch das Remis und damit eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am Donnerstag in Spanien. Hinspiel-Torschütze Anders Dreyer, der im Januar vom dänischen Klub FC Midtjylland zum Team gestoßen ist, hat bereits vier Tore erzielt. Dem Tor von letzter Woche ging eine Vorlage beim 2:0-Sieg gegen Cercle Brügge am Sonntag voraus. Zu nennen ist auch der Doppelpack von Islam Slimani, der nach seinem Wechsel vom französischen Klub Brest im Winter fünf Tore in neun Spielen für die Lila-Weißen erzielt hat. Ohnehin wird im Rückspiel viel von den beiden torgefährlichen Neuzugängen abhängen, um die Serie auf europäischer Bühne fortzusetzen. Denn anders als in der Europa Conference League läuft es für Anderlecht in der Liga weniger gut. Mit 28 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Genk liegt man auf dem neunten Platz. Dazu hat Anderlecht zwölf seiner 29 Ligaspiele in dieser Saison verloren. Obwohl sich die Mannschaft von Brian Riemer in den letzten Wochen gesteigert hat und wettbewerbsübergreifend nur eines der letzten sechs Spiele verloren hat, könnte es für sie schwierig werden, Villarreal im El Madrigal zu besiegen.

Prognose

Was:FC Villarreal vs. RSC Anderlecht 
Wann:16.03.2023, 21:00 Uhr
Wo:El Madrigal, Villarreal
TV/Stream:-------
Quoten:Villarreal 1.44, Anderlecht 7.50

Tatsächlich ist von einem deutlichen Sieg der Spanier am Donnerstag auszugehen. Die schwache Saison der Belgier, die mit dem Ausscheiden aus der Europa Conference League vermutlich noch schlimmer wird, spricht schlichtweg gegen einen Einzug ins Viertelfinale.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.