Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Bundesliga Fußball
  1. Fußball
  2. Bundesliga

Alles bereit für das Top-Duell

Der 20. Spieltag der Bundesliga ist absolviert und der Blick richtet sich bereits auf das kommende Wochenende, wenn Bayer Leverkusen den FC Bayern empfängt. Beide Titelanwärter haben ihre Hausaufgaben gemacht und ihre Spiele gewonnen. Auch für Stuttgart und Leipzig lief es ganz gut. Weniger für den BVB und die ambitionierten Frankfurter.

Die nächste Runde im Titelkampf der Bundesliga ist durch und die Favoriten an der Spitze gaben sich mal wieder keine Blöße. Tabellenführer Bayer Leverkusen hat seine Pflichtaufgabe beim Tabellenschlusslicht in Darmstadt souverän erfüllt und mit 2:0 gewonnen. Matchwinner der Partie war Nathan Tella, der bei seiner Startelf-Premiere gleich einen Doppelpack schnürte und Leverkusen so die Tabellenführung sicherte. Die wäre bei einem Punktverlust nämlich weg gewesen, denn die Bayern haben ihren Angstgegner aus Mönchengladbach zum zweiten Mal in dieser Saison schlagen können und mit 3:1 gewonnen. Harry Kane erzielte dabei sein 24. Saisontor und Thomas Müller feierte seinen historischen 500. Sieg im Trikot der Bayern. Ein unerreichter Meilenstein in der Geschichte des deutschen Fußballs. Damit gehen die beiden Rivalen mit nur zwei Punkten Differenz in das direkte Duell am kommenden Samstag in Leverkusen. Es könnte eine Vorentscheidung im Titelkampf werden. Noch sind die Münchner mit 1.54 der Top-Favorit. Bayer kommt auf 2.37.

Dortmund strauchelt erneut

Der erste Verfolger des Spitzenduos hat ebenfalls geliefert. Der VfB Stuttgart gewann mit 3:1 in Freiburg und baute seinen Vorsprung auf Borussia Dortmund wieder auf drei Zähler aus. Der BVB ließ beim torlosen Unentschieden in Heidenheim erstmals im neuen Jahr was liegen. Besonders ärgerlich: Schon im Hinspiel in Dortmund kam die Borussia gegen den Aufsteiger nicht über ein 2:2 hinaus. Die erneute Teilnahme an der Champions League hat Dortmund noch lange nicht sicher. Außerdem ging eine beeindruckende Serie zu Ende. Es war das erste Spiel der Dortmunder nach 146 Begegnungen, das mit einem 0:0 endete. Zuletzt war das im Oktober 2019 beim FC Schalke der Fall.

Leipzig auf Rang vier hat seinen Abwärtstrend nach drei Pleiten in Folge endlich beenden können und zum Spieltagsabschluss mit 2:0 gegen Union Berlin gewonnen. Damit ist RB wieder bis auf einen Zähler an Dortmund herangerückt und den Vorsprung auf die Eintracht konnte man sogar auf fünf Punkte ausbauen. Union blieb dagegen zum elften Mal im 19. Spiel torlos. Eine derart schwache Ausbeute hat es bei den Köpenickern in der Bundesliga bislang noch nicht gegeben.

Frankfurt hat überraschend mit 0:2 in Köln verloren. Eine große Enttäuschung für die ambitionierten Hessen, die gerade erst mit spektakulären Transfers auf sich aufmerksam gemacht haben. Für Köln war es dagegen ein echter Big Point im Abstiegskampf. Die Geißböcke belegen zwar immer noch den Relegationsplatz, haben nun aber vier Punkte Vorsprung auf Mainz und Darmstadt.

Werder siegt und siegt

Das Team der Stunde bleibt der SV Werder, der im neuen Jahr noch ungeschlagen ist und die letzten drei Spiele gewonnen hat. Nach dem umjubelten Sieg in München und dem 3:1 daheim gegen Freiburg gelang nun ein 1:0 in Mainz. Damit haben die Bremer vorerst nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Vielmehr richtet sich der Blick nach oben. Zu den sechstplatzierten Frankfurter sind es nur noch fünf Punkte.   

Außerdem trennten sich Bochum und Augsburg mit einem 1:1-Unentschieden und auch zwischen Wolfsburg und Hoffenheim gab es beim 2:2 keinen Sieger. 

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.