Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Novak Djokovic
  1. Tennis

Alcaraz und Djokovic im Achtelfinale

Die beiden Favoriten der French Open, Carlos Alcaraz und Novak Djokovic, haben es sicher in die vierte Runde geschafft. Damit stehen die Beiden unter den letzten 16 des Turniers. Für Djokovic wär es schon der zweite Grand Slam-Erfolg in dieser Saison, wenn er in Paris gewinnt. 

Die zwei klaren Favoriten 

Nach dem frühen und überraschenden Aus von Daniil Medvedev, gibt es nun nur noch zwei Spieler, die als Favoriten auf den Titel gelten. Auf der einen Seite der altbekannte Novak Djokovic, der auf der Suche nach der 23. Grand Slam-Trophäe ist. Djokovic steht nun schon seit über einer Dekade jedes Mal unter den letzten 16 in Paris und mit einem Sieg im Finale würde er die Nummer eins in der Weltrangliste zurückerobern. Bisher verlor Djokovic in Frankreich noch keinen einzigen Satz, aber gerade im letzten Duell gegen Alejandro Davidovich Fokina musste er trotzdem für den Sieg hart kämpfen. Djokovic hat seit dem Erfolg bei den Australian Open zum Start vom Jahr kaum mehr gewonnen. Häufig flog der Serbe direkt in den ersten Runden aus dem Rennen. Doch mit der Historie, die Djokovic mit nach Paris bringt, wird er immer zu den Favoriten zählen. 

Auf der anderen Seite steht Carlos Alcaraz. Der junge Spanier kämpft bei den French Open um eine Chance auf den zweiten Grand Slam-Titel. Dabei wäre ein Sieg in Frankreich nicht nur ein riesiger Erfolg für Alcaraz, sondern würde ihm auch weiterhin den ersten Platz sichern. Alcaraz ist diese Saison neben Medvedev der erfolgreichste Tennisspieler und kommt nach Frankreich mit schon vier Titeln in dieser Saison. Zuletzt gewann er in Madrid, flog aber im Turnier vor den French Open, die Rom Masters, relativ schnell raus. Bisher verlor Alcaraz in Frankreich nur ein Satz in der zweiten Runde, sonst verlief das Turnier für den Spanier makellos und gerade im letzten Spiel gegen Denis Shapovalov zeigte Alcaraz ein Spiel der Weltenklasse. 

Djokovic und Alcaraz werden, solange sie weiter gewinnen, sicher im Halbfinale aufeinandertreffen. Doch davor müssen sich beide Spieler noch gegen harte Gegner beweisen. 

Alcaraz dominant

Was:Carlos Alcaraz vs. Lorenzo Musetti
Wann:04.06.2023, 14:30 Uhr 
Wo:Paris, Frankreich
TV/Stream:-
Quoten:Alcaraz 1.14, Musetti 5.50

In der dritten Runde zeigte sich Alcaraz von einer enorm dominanten Seite. Der Spanier gewann in drei schnellen Sätzen mit 6:1, 6:4 und 6:2 und gab auf dem Weg zum Sieg seinem kanadischen Gegner kaum auch nur eine Chance. Dabei traf die gewaltige, aber gerade in dieser Partie unpräzise, Kraft von Shapovalov auf die Athletik und Schnelligkeit von Alcaraz. Dabei war Alcaraz in den wichtigen Momenten immer an der richtigen Stelle. 

Nun trifft Alcaraz auf einen weiteren kraftvollen Spieler, Lorenzo Musetti. Musetti gewann das letzte und einzige Aufeinandertreffen der Beiden. Zu Musetti sagte Alcaraz: „Das ist eine große Herausforderung für mich. Er spielt großartig. Er hat wirklich starke Spieler geschlagen. Er ist ein sehr talentierter Spieler. Ich erinnere mich an das Spiel in Hamburg. Es war wirklich sehr, sehr hart. Das ist ein Match, auf das ich mich richtig freue, ich möchte dieses Match unbedingt spielen. Ich werde es genießen, denn es wird ein wirklich unterhaltsames Match werden.“

Djokovic muss kämpfen 

Anders als Alcaraz musste Djokovic am Freitag hart für den Sieg arbeiten. Dabei fiel der Serbe gerade anfangs deutlich zurück, aber kam dann immer wieder langsam zurück ins Spiel. Mit der typischen eisernen mentalen Stärke und den langen Ballwechseln von der Grundlinie kam Djokovic dem Sieg näher. Im dritten Satz fehlte es dann seinem spanischen Gegner an Energie und Djokovic stand in der vierten Runde. 

Tennis Wetten 

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.