Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Oliver Glasner/Eintracht Frankfurt
  1. Fußball
  2. Champions League

Adler empfangen Italiens Spitzenreiter

Eintracht Frankfurt empfängt am Mittwoch im Rahmen des Champions-League-Achtelfinals den SSC Neapel. Während sich der Tabellenführer der Serie A mit fünf Siegen aus den ersten fünf Gruppenspielen mit Leichtigkeit für die Runde der letzten 16 qualifizierte, sicherten sich die Frankfurter in der letzten Gruppenpartie den zweiten Platz. Parallel findet an der Anfield Road das Duell zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid statt. Die Reds belegten in der Gruppe A hinter Napoli den zweiten Rang. Real setzte sich in der Gruppe F vor Celtic Glasgow, Shakhtar Donetsk und RB Leipzig durch.

Frankfurt gegen Neapel

Am Dienstag kommt es zum dritten Aufeinandertreffen zwischen Eintracht Frankfurt und dem SSC Neapel. Die Adler konnte die letzten beiden Partien gewinnen, allerdings liegt das beinahe schon wieder drei Jahrzehnte zurück. Ohnehin schlugen sich die Frankfurter zumeist gut, wenn es gegen italienischer Gegner ging. Seit der Niederlage im Jahr 2006 gegen Palermo verlor man kein einziges Spiel mehr gegen einen italienischen Vertreter. Frankfurt gewann die letzten beiden Gruppenspiele gegen Marseille und Sporting und sicherte sich letztlich noch den Einzug ins Achtelfinale. Insgesamt haben die Mannen von Trainer Oliver Glasner nur zwei ihrer letzten 19 Spiele in Europa verloren und dabei zehn Siege eingefahren. Vor heimischer Kulisse gab es auf europäischer Bühne nur eine Niederlage, eine überraschendes 0:3 gegen Sporting im vergangenen September. Der französische WM-Star Randal Kolo Muani hat in den letzten sechs Spielen sieben Tore erzielt, darunter das zweite beim 2:0-Sieg gegen Werder Bremen am Samstagabend. Gute Voraussetzungen, um gegen ein starkes Napoli zu bestehen.

Was:Eintracht Frankfurt vs. SSC Neapel
Wann:21.02.2023, 21:00 Uhr
Wo:Deutsche Bank Park, Frankfurt
TV/Stream:Amazon
Quoten:Eintracht 3.40, Neapel 2.10

Napoli hat in dieser Saison nicht nur in der heimischen Liga überragt, sondern auch in der Champions League für Furore gesorgt. Die Meisterschaft scheint für Napoli bereits sicher zu sein, die erste seit 1990, doch auch in Europa peilt man die nächste Runde an. Nach dem Auswärtssieg gegen Sassuolo am Freitag haben die Kampanier nun 18 Punkte Vorsprung auf die Tabellenspitze, die allerdings 24 Stunden später durch den Sieg von Inter gegen Udinese wieder eingebüßt wurde. Damit hat Napoli 18 seiner letzten 19 Ligaspiele gewonnen, während Osimhen in seinen 19 Einsätzen in der Königsklasse bereits 18 Tore erzielte. Das Team hat in der gesamten Saison nur ein einziges Mal in der Liga verloren, schied aber in der Coppa Italia gegen den Tabellenletzten Cremonese aus, nachdem es mit einer unterbesetzten Mannschaft angetreten war. Angesichts dieser glänzenden Form könnten die Azzurri sogar der erste italienische Champions-League-Sieger seit Jose Mourinhos Inter im Jahr 2010 werden. Zunächst aber müssen sie sich gegen die Adler behaupten.

Ähnliche Fußballnachrichten

Dortmund empfängt die Blues

BVB will mit Brandt verlängern

Lehrling gegen Meister

Die Bayern bereit für Paris

Liverpool gegen Real Madrid

Am Dienstagabend kommt es zum Duell zweier Schwergewichte. Der FC Liverpool empfängt Real Madrid an der Anfield Road. Die Reds hoffen dabei auf eine erfolgreiche Revanche für die verlorene Finalniederlage gegen die Blancos im Vorjahr. Diesmal dürfte es allerdings ähnlich schwer werden. Liverpool hat keines der letzten sechs Duelle gegen Real Madrid gewonnen. Fünfmal ging man als Verlierer vom Platz, einmal trennte man sich mit einem Remis. Das ist die längste Serie von sieglosen Spielen gegen einen einzigen Gegner in der Geschichte der Champions League und ein großer Unterschied zu den früheren europäischen Begegnungen zwischen diesen beiden Vereinen, als Liverpool zwischen 1981 und 2009 jedes seiner ersten drei Spiele gegen Real Madrid gewinnen konnte.

Was:FC Liverpool vs. Real Madrid
Wann:21.02.2023, 21:00 Uhr
Wo:Anfield Road, Liverpool
TV/Stream:DAZN
Quoten:Liverpool 2.25, Real 3.00

Es ist Reals vierter Besuch in der Champions League in Liverpool. Das erste Spiel bei den Reds verlor man 2009 mit 0:4. In den letzten beiden Begegnungen behielt man dagegen eine weiße Weste. 2014 gewann man mit 3:0, 2021 trennte man sich mit einem Unentschieden. Allerdings hat der spanische Klub in England in letzter Zeit nicht gerade die beste Auswärtsbilanz vorzuweisen. Nur eines der letzten sieben Auswärtsspiele bei englischen Klubs wurde in der Champions League gewonnen.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.